Klein & gut: Hörstopfen aus dem SonicShop. Klein & gut: Hörstopfen aus dem SonicShop.

Hörstopfen

Herzlich willkommen im SonicShop, dem Onlineshop für Gehörschutzprodukte.

EarXtreme Hörstopfen – unser Kundenliebling für zahlreiche Einsatzgebiete.

Unser Team ist seit vielen Jahren im Bereich Gehörschutz aktiv und wählt daher alle Ohrstöpsel und Lärmschutzprodukte mit viel Sorgfalt aus. Verschaffen Sie sich in unserer Gesamtübersicht einen Überblick über unser komplettes Angebot oder nutzen Sie den Gehörschutzfinder, um in Sekundenschnelle einen passenden Hörstopfen zu finden.

Können Sie sich nicht direkt entscheiden, welche Variante die beste für Ihre Ohren ist, dann bieten wir Ihnen auch ein Test-Set an, in dem wir acht verschiedene Hörschützer zu einem deutlich vergünstigten Preis zusammengestellt haben – so können Sie ganz in Ruhe ausprobieren, mit welcher Art von Ohrstöpseln Sie am besten zurechtkommen.

Wissenswertes zum Thema Lärm

Darf es ein bisschen mehr sein? Mehrweg-Hörstöpsel mit eingebauten Filtern.

In Deutschland ist durch Lärm verursachte Schwerhörigkeit eine häufige Ursache für Arbeitsunfähigkeit, obwohl der Arbeitsschutz das Tragen von Ohrenschützern ab einer Lautstärke von 85 Dezibel vorschreibt. Insgesamt leiden in Deutschland mehr als 10 Millionen Menschen an einer Hörschädigung. Rund zwei Drittel der deutschen Bevölkerung fühlen sich durch Lärm belästigt, sei es am Arbeitsplatz, sei es durch Fluglärm, durch einen Kinderspielplatz, eine viel befahrene Kreuzung oder lärmende Nachbarn, um nur einige häufig genannte Lärmquellen aufzuzählen. Lärm muss nicht laut sein, damit er Schäden verursacht. Häufig wirkt sich eine ständig vorhandene Geräuschquelle, die bei weniger als 70 Dezibel liegt, schädigend auf die psychische Gesundheit aus.

Auswirkungen auf die Gesundheit

Ideal bei Lärmarbeit: Kapselgehörschutz.

Neben direkten Schädigungen des Hörsinns durch Lärm, gibt es oft Beeinträchtigungen, die nicht direkt auftreten oder zunächst nicht mit der Lärmbelastung in Verbindung gebracht werden. Dies liegt daran, dass nicht nur das Gehör geschädigt werden kann, sondern der Körper auf ganz unterschiedliche Weise reagiert. Hoher Blutdruck und Herzrasen können auftreten, ebenso Stoffwechselstörungen und Kreislauferkrankungen. Außerdem können folgende Symptome auftreten: Konzentrationsschwierigkeiten, geringere Belastbarkeit und ständige Gereiztheit.
Das Tragen von Hörstopfen kann in vielen Situationen zur Linderung beitragen und natürlich auch vorbeugend wirken.

Bitte erlauben Sie uns die Nutzung von Cookies. OK