Verschiedene Wechselfilter und im Hintergrund zwei Filterhalterungen. Verschiedene Wechselfilter und im Hintergrund zwei Filterhalterungen.

Wechselfilter (für EarRockers)

  • passend für EarRockers Musik-Gehörschutz
  • selber wählen: Tieftonreduzierung oder Maximaldämmung
  • über 30 Dezibel im schädigenden Hochtonbereich
  • einfach selber wechseln
  • jede Stärke einzeln bestellbar

Produktinfo: Wechselfilter (für EarRockers)


Sie bestimmen, wie stark Ihr Gehörschutz dämmt

Jede Lärmsituation ist anders. Und manchmal ist Musik so laut, dass der serienmäßige HiFi-Filter (Filter red) der EarRockers nicht mehr ausreicht.

Mit EarRockers sind sie auf der sicheren Seite, denn die Filter sind wechselbar - je nachdem wie stark Sie die Dämmung gerne hätten.

Grüne, rote und weiße Wechselfilter.

Drei Wechselfilter, feine Abstufung

Die Dämmwert-Tabelle für die EarRockers Wechselfilter.

Mit den Wechselfiltern erreichen Sie mehr oder weniger Dämmung. Die einzelnen Filter sind fein abgestuft, so dass Sie die Stärke Ihres Gehörschutzes heraufsetzen oder reduzieren können. Rechts sehen Sie Dämmkurven der drei EarRockers Filter auf einen Blick. Der Filter red ist im Standard-Lieferumfang der EarRockers enthalten. Die Filter green und white lassen sich zusätzlich bestellen.

Filter green: Tieftonwunder

Der Filter green setzt die Gesamtdämmung der EarRockers um ein Dezibel herab. Viel wichtiger ist jedoch, dass er die Tieftondämmung noch weiter reduziert. Mit nur etwas über 10 Dezibel Dämmung für die tiefen Töne ist er einer der geringstdämmenden Filter Europas. Weniger Tieftondämmung bedeutet: Knackige Bässe! Das gefürchtete Gefühl "alles ist so leise!" bleibt aus. Die Klangcharakteristik ist nahezu unverändert: EarRockers werden bei basslastiger Musik presenter, klingen jedoch nach wie vor so gut wie zuvor. Die Belüftungsfunktion bleibt mit dem Filter green erhalten. Und: Auch die Dämmwirkung im schädlichen und schrillen Hochtonbereich bleibt auf hohem Niveau (über 25 dB bei 2000 und 4000 Hertz).

Ein Filterhalte und der grüne Filter.

Filter white: Plus 5 dB und über 30 dB Hochtondämmung

Falls "5 Dezibel" für Sie wenig klingt: Es ist fast eine Verdopplung des Schalldrucks. Das bedeutet: 5 Dezibel mehr mittlere Dämmung werden Sie wahrnehmen! Der Filter white sorgt für einen deutlich leiseren Gesamteindruck. In besonders lauten Musiksituationen ermöglicht er daher eine höhere Sicherheit vor Lärmschäden. Wichtig ist: Im Hochtonbereich bietet der Filter white über 30 Dezibel Dämmung. Das ist deshalb so wichtig, weil die hohen Tonbereiche besonders schädlich sind. Auch die Bässe werden vom Filter white stärker gedämmt (mehr als 20 dB).

Der weiße Wechselfilter mit Filterhalter.

Selber wechseln ist einfach

Mit drei Handgriffen haben Sie den Filter der EarRockers entfernt. So einfach gehts:

Grafik zum Wechseln der Filter.

1. Klappen Sie die Lamellen des EarRockers Gehörschutz um.

2. Greifen Sie den Filtertubus mit den Fingernägeln (siehe Bild). Umfassen Sie mit Daumen und Zeigefinger der anderen Hand den gesamten Stöpselschaft.

3. Ziehen Sie fest und trennen Sie mit einer leichten Drehbewegung den Schaft vom Tubus.

Das wars schon. Nun stecken Sie einfach den neuen Filter auf. Am besten aufgehoben sind die Filter, die jeweils nicht verwendet werden, im serienmäßigen S-Tube der EarWorkers oder im Zubehörnetz des PocketCase.

Zur hygienischen Lagerung liefern wir die Filter green und white in einem kompakten Zip-Bag.

Bitte erlauben Sie uns die Nutzung von Cookies. OK